Fechtgruppe Ems bereitet sich mit Hochdruck auf das Frundsbergfest vor
Bilder und Text: Markus Hauk (10.02.2012)
Mit viel Engagement und Einsatz bereitet sich das zwölfköpfige Fechtteam auf ihre Vorführungen für das Frundsbergfest 2012 vor. Es gilt die Zeit bis zum Beginn des historischen Festes sinnvoll zu nutzen. Ab sofort wird wöchentlich in der alten Turnhalle
des Maristenkollegs der Schwertkampf geübt. Der sichere Umgang mit Katzbalger, Anderthalbhand, Rapier, Dolch und Spieß will gekonnt und spektakulär umgesetzt werden. Ein Highlight während des Frundsbergfest wird ein Massengefecht aller Emser Fechter sein. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher bei unseren Vorführungen!
Eure Fechgruppe Ems